• Skulptur: Radler/in
  • Skulptur No: 172
  • Erstellungsjahr: 2021
  • Symposiums-Thema:

    Futur

  • „Der Balanceakt“ zwischen Kommerz und Umweltschutz ist und wird die Herausforderung für uns alle sein.

    Die 5. und 6. Klasse der Schule in Ramosch war bei uns am Symposium zu Besuch.
    Da die „Future“ ihre Zeit sein wird habe ich sie gefragt was sie sich für die Zukunft wünschen oder vorstellen.

    - Weniger CO2 ist der erste Vorschlag von Aurelio
    - Weniger Plastik Müll und dass der Regenwald besser geschützt wird wünscht sich Sidonia
    - Weniger Pestizide, Tino
    - Mehr für den Schutz von bedrohten Tierarten zu unternehmen schlägt Arwen vor
    - Malis möchte keine Massentierhaltung
    - Bigna könnte gerne auf die sozialen Medien verzichten
    - Sidonia wünscht sich keinen Rassismus
  • Material: Holz
  • Preisbasis: CHF  8'400.00
Menü